1907_NUM_Icone_NM_NMAS_Multilingue_V2

Materialumschlag Pressemitteilungen 27.06.19

Camso veröffentlicht zweites Animationsvideo zur Aufklärung über Gefahren statischer Elektrizität im Materialumschlag

Magog, 27. Juni 2019 – Camso veröffentlichte heute die Fortsetzung seines ersten humorvollen Animationsvideos Fixing the safety hazards of static electricity. Das Video unterstützt die laufenden Bemühungen des Unternehmens, die Branche über die Gefahren statischer Elektrizität in Verbindung mit nicht kreidenden Gabelstaplerreifen aufzuklären. Diesmal spielt die Handlung in Europa, wo die Materialumschlagsbranche unter der Schreckensherrschaft eines zerstörerischen Bösewichts mit elektrostatischen Kräften leidet.

Ansehen können Sie das Video jetzt unter: camso.co/staticstory2

„Unser im März veröffentlichtes, humorvolles Video über den Solideal PON 775 NMAS wurde sehr positiv aufgenommen und sorgte für reichlich Gesprächsstoff in der Branche“, erklärte Lysandre Michaud-Verreault, Kommunikations- und Marketingleiter im Bereich Materialumschlag bei Camso. „Das brachte uns auf die Idee, anlässlich der Markteinführung des Solideal RES Xtreme NMAS, unseres neuen patentierten, nicht kreidenden Antistatik-Reifens für den europäischen Markt, eine Fortsetzung zu drehen.“

In der karikierten Welt des Videos verbreitet der Bösewicht Static Hazard erneut Angst und Schrecken in der Materialumschlagsbranche. Nachdem er im ersten Teil von dem PON 775 NMAS zur Strecke gebracht wurde, flieht er über den Atlantik nach Europa. Hier sammelt er all seine statischen und isolierenden Kräfte, um seine Tyrannei fortzusetzen. Eine neue Saga beginnt mit dem Erscheinen des RES Xtreme NMAS, eines in ganz Europa herbeigesehnten, antistatischen Super-Elastik-Helden.

„Wir haben den unbeschwerten, komischen Ansatz beibehalten, da er uns eine fantastische Möglichkeit bot, unsere Kunden über die Probleme der statischen Aufladung in nicht kreidenden Reifen aufzuklären und dem Ganzen gleichzeitig einen Hauch von Superhelden-Abenteuer zu verleihen. Mit noch mehr 3D-Effekten und liebenswerten Charakteren steckt diese Fortsetzung voller Action und Fantasie“, so Michaud-Verreault weiter.

Ein Problem, das stärker thematisiert werden muss

Für die meisten Menschen ist statische Aufladung ein unsichtbares Phänomen. Doch für alle, die im Umfeld von Gabelstaplern mit nicht kreidenden Reifen arbeiten, stellt die Wahrscheinlichkeit elektrostatischer Entladungen von bis zu 50.000 Volt leider ein echtes Sicherheitsproblem dar. Das in nicht kreidenden Reifen anstelle von Farbruß als Verstärkerfüllstoff eingesetzte Siliciumdioxid ist ein Isolator. Das heißt: Die durch Reibung entstehende statische Elektrizität wird nicht abgeleitet, sondern gespeichert. Daraus ergeben sich u. a. folgende Sicherheitsrisiken:

  • Verletzungen des Fahrers und andere Sicherheitsprobleme
  • Brände
  • Schäden an Gebäudeinstallationen, Stromausfälle, Beschädigung von Schaltkreisen

In dem Kurzfilm löst der neue Super-Elastik-Held mit Unterstützung des RES Xtreme NMAS das Problem statischer Elektrizität. Somit ist Camso auch in der realen Welt dank der Erweiterung seines Portfolios um den Solideal RES Xtreme NMAS der einzige Reifenhersteller, der eine vollständige Serie nicht kreidender antistatischer Vollgummi-Gabelstaplerreifen anbietet.

Das Video steht auf dem YouTube-Kanal von Camso zur Verfügung.

About Camso

Camso, the Road Free company, is a world leader in the design, manufacturing, and distribution of off-road tires, wheels, rubber tracks and undercarriage systems to serve the material handling, construction, agricultural and powersports industries. It employs more than 7,500 dedicated employees who devote 100% of their effort to 11% of the global tire and track market—the off-the-road market. It operates advanced R&D centres and manufacturing plants in North and South America, Europe and Asia. Camso supplies its products to leading original equipment manufacturers (OEMs) under the names Camso and Solideal, and distributes its products in the replacement market through its global distribution network.

-30-