1907_NUM_Icone_NM_NMAS_Multilingue_V2

Baumaschinen Ratgeber 15.09.16

Wichtige Faktoren für die Auswahl von Kompaktladerreifen

Bereitet Ihnen die Wahl des richtigen Reifens für Ihren Kompaktlader Kopfzerbrechen?

Damit stehen Sie nicht alleine. Dank ihrer in der Branche unübertroffenen Vielseitigkeit und Beliebtheit sind Kompaktlader die gängigste Lösung für kompakte Maschinen. Was die Reifen angeht, bringt diese Vielseitigkeit jedoch mehrere Herausforderungen mit sich.

Die Reifen sind die kostenintensivsten Verbrauchsmaterialien an einem Kompaktlader. Es zahlt sich also aus, sich vor dem Reifenkauf gut zu informieren. Die Wahl des richtigen Reifens für die richtige Anwendung minimiert Ihre Kosten und Kopfschmerzen und maximiert die Leistung Ihrer Maschine. Dies ist jedoch keine einmalige Entscheidung, sondern ein fortwährender Prozess.

Um die Wahl leichter zu gestalten, sollten Sie sich vor dem Kauf oder Austauschen von Reifen 3 Fragen stellen. 

What To Consider When Choosing Sk Tires Web Image1

1. Wofür Wird ihr Kompaktlader Eingesetzi?

Durch die Wahl des richtigen Reifens für die jeweilige Anwendung können Sie langfristig Kosten sparen. Die Reifenspezifikationen und Erwartungen werden je nach Ihrem Einsatzbereich variieren. Für den Käufer ist es wichtig, nicht nur die Bodenbedingungen und Arten von Ladegut zu verstehen, sondern auch was transportiert wird, wie die Maschinen eingesetzt werden und wer sie fährt. 

2. Welche Leistungsfaktoren Sollten Berücksichtigt Werden?

Bei der Auswahl des optimalen Reifens mit den niedrigsten Betriebskosten müssen eine Reihe unterschiedlicher Faktoren berücksichtigt werden. Die Reifen von Camso werden bei extrem anspruchsvollen Offroad-Anwendungen eingesetzt und sind auf verschiedene Betriebsanforderungen ausgelegt. Das bedeutet jedoch auch, dass Verbesserungen in einem Bereich in der Regel mit Abstrichen in einem anderen Bereich einhergehen.

DIE 10 WICHTIGSTEN LEISTUNGSFAKTOREN BEI REIFEN

  • Bodenbedingungen
  • Fülldruck
  • Einsatzzyklus
  • Geschwindigkeit
  • Umgebungstemperatur
  • Instandhaltung der Straße, herumliegende Fremdkörper
  • Wartung der Maschine, Servicezyklen
  • Anbaugeräte und Schaufelgröße
  • Dichte der Ladung
  • Reifenmarke und -modell

Bodenbedingungen

Neben dem Verständnis von Maschinen und Anwendungen ist die Wahl des richtigen Reifenhändlers die wichtigste Entscheidung für Betreiber von Kompaktladern. Es empfiehlt sich, mit einem Händler vor Ort zusammenzuarbeiten, der sowohl mit Baumaschinenreifen als auch mit Ihrem Betrieb vertraut ist. Versuchen Sie, eine gute Arbeitsbeziehung mit dem Händler aufzubauen und sprechen Sie mit ihm darüber, welche Arbeiten Sie mit Ihren Maschinen verrichten. Sprechen Sie offen über frühere Erfahrungen mit Marken und mögliche Problembereiche. Sind Sie jemand, der Reifenpannen um jeden Preis vermeiden möchte? Haben Sie Probleme mit der Traktion? Möchten Sie die langlebigsten Reifen, die am Markt erhältlich sind, oder reicht es Ihnen, wenn sie billig, rund und schwarz sind? Wenn der Händler ein fundiertes Verständnis der verschiedenen Bedingungen und Faktoren hat, wird er in der Lage sein, Ihnen die optimalen Produkte für Ihre Anforderungen zu empfehlen.

Wir sind davon überzeugt, dass Produktivität und Rentabilität vor allem von der Wahl des richtigen Reifens für die jeweilige Anwendung abhängen. Deshalb führt Camso in diesem Herbst zwei neue Reifenlösungen für Kompaktlader ein: den Camso SKS 753 als Nachfolger des Solideal Hauler SKZ und den Camso SKS 532 als Nachfolger des Solideal Xtra Wall. Für weitere Informationen dazu, wie Sie von unseren Kompaktladerreifen profitieren können, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Reifenhändler, oder rufen Sie die Camso-Produktsuche unter camso.co auf, um den richtigen Reifen für Ihr Fahrzeug und Ihre Bodenbeschaffenheit zu finden.