Baumaschinen Produkteinblicke 09.01.18

Technologie-Trends mit zukünftigen Auswirkungen auf Baumaschinen

Von Smartphones bis hin zur virtuellen Realität ist unser Alltag von Technologie geprägt. Die Art, wie wir kommunizieren, lernen und Entscheidungen treffen, hat sich in den letzten zehn Jahren grundlegend verändert.

Technologie wirkt sich auch auf unsere Arbeitsweise aus. In den letzten Jahren haben wir miterlebt, wie Maschinen sich weiterentwickeln, immer intelligenter werden, weniger Kraftstoff verbrauchen und weniger Emissionen erzeugen. Mithilfe der Telematik können die Maschinen von heute auch kommunizieren — sie teilen uns mit, wann eine Reparatur notwendig ist, legen fest, wie tief eine Maschine graben kann, oder warnen ihren Besitzer, wenn jemand versucht, sie zu stehlen.

Es ist geradezu faszinierend zu beobachten, wie intelligente Technologie sich mittlerweile auf verschiedene Weisen auf die Baubranche auswirkt. Was kommt als Nächstes? Was hält die Zukunft für Baumaschinen bereit?

Bei Camso ist unser Team von Ingenieuren schwer damit beschäftigt, für drei kommende Technologie-Trends zu planen, die unserer Meinung nach die Baubranche in nicht allzu ferner Zukunft beeinflussen werden.

  • Autonome Baumaschinen: Stellen Sie sich eine Flotte von Maschinen vor, die entweder ferngesteuert werden können oder ganz ohne Bediener laufen. Der Tag ist nicht weit!
  • Intelligente Technologie: Die Daten, die Maschinen heute erzeugen, stellen nur einen kleinen Bruchteil des Möglichen dar. In Zukunft werden verschiedene Maschinenteile die Fähigkeit haben, miteinander zu kommunizieren und so die Telematik und prädiktiven Systeme ständig weiter zu verbessern.
  • Kraftstoffersparnisse: Maschinen werden immer leichter und effizienter. Dadurch werden Betriebskosten reduziert, ohne dabei an Leistungsfähigkeit zu verlieren.

Um diese Meilensteine zukünftiger Entwicklung zu erreichen, arbeitet das Camso-Team eng mit Erstausrüstern (OEMs) und Bauunternehmern zusammen. Gemeinsam betreiben sie Forschung, sammeln Daten und entwickeln Reifen, Ketten und Kettensysteme, die fähig sind, die Anforderungen der hochentwickelten Baumaschinen von morgen zu erfüllen. Wir sind überzeugt, dass das, was eine Maschine antreibt, ihr Geländegängigkeit und Stabilität verleiht, beim Graben für ausreichend Brechkraft sorgt und Reifen und Ketten unterstützt, eine wesentliche Komponente dieser Bautechnologie-Trends darstellt. Um besser verstehen zu können warum, müssen wir genauer auf jeden dieser Trends eingehen.

Camso Masterson 0099

Autonome Baumaschinen

Es vergeht kaum eine Woche, in der man nicht etwas Neues über fahrerlose Fahrzeuge hört. Schon bald wird jeder Mensch auf der täglichen Fahrt zur Arbeit ein Passagier in seinem Fahrzeug sein. Was die Bau- und Bergbaubranche betrifft, muss diese Art von Technologie jedoch noch weiter reichen. Wir brauchen Maschinen, die ganz ohne Menschen in der Kabine funktionieren. Die Reifen- und Kettentechnologie ist in solchen Anwendungen von entscheidender Bedeutung, denn Reifenpannen oder unerwartete Ausfallzeiten dürfen einfach nicht vorkommen. Pannenfreie Lösungen wie Vollgummireifen und -ketten sind Trends, die wir schon heute in der Bauindustrie sehen, und sie werden in Zukunft immer mehr zum Standard werden.

Intelligente Technologie für Baumaschinen

Der breit gefächerte Begriff der intelligenten Technologie wird für zahlreiche verschiedene Neuentwicklungen verwendet, doch sie alle haben eine Bedeutung gemeinsam: Es geht um Maschinen, die intelligenter werden und miteinander kommunizieren. Camso befasst sich derzeit mit einigen zentralen Fragen: Welche Arten von Daten sind wertvoll, wie erfassen wir solche Daten, und wie können wir sie nutzen und weitergeben? Durch den Einsatz integrierter Sensoren und anderer Hilfsmittel sind die Möglichkeiten für die Funktionalität von Baumaschinen nahezu endlos. Auf unserem Spezialgebiet können die Reifen großer Erdbewegungsmaschinen den Betrieb einer Maschine entscheidend verbessern, indem sie Betriebsstunden, Luftdruck und Temperaturen aufzeichnen. Mithilfe dieser Daten können Bediener und Flottenmanager dann bessere, schnellere Entscheidungen treffen, um die Ausgaben zu reduzieren und die Produktivität zu steigern.

Wir sind auch dabei, intelligentere Reifen und Ketten für kleinere, kompakte Maschinen zu entwickeln. Unser Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Sie Zugriff zu wertschöpfenden Daten haben, egal wie groß oder klein Ihre Maschinen sind.

Kraftstoffersparnisse

Zusätzlich zu Personal- und Gerätekosten stellen die Kraftstoffkosten für die meisten Betriebe einen erheblichen Aufwand dar. In vielen Sektoren der Bauindustrie ist ein starker Zuwachs an Elektro- und Hybridmaschinen erkennbar. Mit zunehmendem technischen Wissen und Möglichkeiten wird sich dieser Trend auf immer mehr Bereiche der Branche auswirken. Die Entwicklung von Produkten mit einem geringeren Rollwiderstand ist entscheidend für das Erreichen eines geringeren Energieverbrauchs. Das Gewicht ist ein weiterer wichtiger Faktor. Um die notwendige Energieleistung zum Heben, Transportieren oder Graben zu erzeugen, müssen Elektro- und Hybridmaschinen leichter sein. Allerdings darf die Leistung nicht durch die Gewichtsreduktion beeinträchtigt werden, was bedeutet, dass sämtliche Komponenten der Maschine, bei den Reifen angefangen, ihr Gewicht reduzieren müssen. Wir haben mit mehreren Herstellern zusammengearbeitet, um diese Anforderungen zu erfüllen. Und wir wissen, dass der Trend zu leichteren, kraftstoffeffizienten Maschinen sich weiterhin über die benzin- und dieselbetriebenen Maschinen hinaus entwickeln wird.

Die Branche unterstützen – heute und morgen

Von den heutigen Gerätetrends bis hin zu den technologischen Neuerungen, die in Zukunft den Standard für die Bauindustrie bilden werden, arbeitet das Camso-Team unermüdlich mit fortschrittlich denkenden OEM-Partnern zusammen, um dies in die Realität umzusetzen. Wir sind täglich im Einsatz, halten mit allen neuesten Trends mit und bieten Ihnen Lösungen, mit denen Sie sowohl Produktivität als auch Gewinn erzielen können.